Mönchengladbach

 

Startseite

Programm

Wir über uns

Vorstand

Ehrenmitglieder

Biographie
Friedrich Spee

Bildergalerie

Kartenverkauf

Vorankündigungen

Archiv

06.07.2022 Kräuterspaziergang

von Cornelia Scharfe 

Am 6. Juli 2022 trafen wir uns zum zweiten Mal nach einer langen Corona-Pause zu einem Kräuterspaziergang am und um das Nikolauskloster am Stadtrand von Jüchen.

Unter Leitung der Kräuterfach Frau Ingrid Paulußen erfuhren wir um die heilende Wirkung des Breit- und Spitzwegerichs, des Franzosenkrauts und verschiedener anderer Pflanzen, die wir bei dem Spaziergang am Wegesrand entdecken konnten.

Auch die schmackhafte Seite blieb nicht außen vor. So wird nun in so mancher Küche der Teilnehmer:innen künftig das Blatt des Gundermanns mit Schokolade überzogen, als leckerer Ersatz für die bekannten, dünnen Schokotäfelchen mit der Pfefferminzfüllung.


Gundermann

Für so manchen war es auch neu, dass sich die Brennnessel leicht in weibliche und männliche Pflanzen unterscheiden lässt, indem man die Blüten bzw. Samen genauer betrachtet. Während die weiblichen wie in Trauben herabhängen, stehen die männlichen seitlich vom Pflanzenstängel ab. Der ein oder andere traute sich schließlich auch, die Brennnesselblätter unter Anleitung anzufassen, ohne dass es zu dem bekannten brennenden und juckenden Effekt kam.

 
Weibliche und männliche Brennnessel.

Zum Abschluss des kurzweiligen Spazierganges ging es in einer geselligen Runde in den Ambientehof in Glehn. Dort stand uns Frau Paulußen für offengebliebene Fragen nochmals zur Verfügung.

Eine gelungene Veranstaltung, die allen viel Freude gemacht hat.


 



Kontakt:

Sie möchten gerne an einer Veranstaltung der Friedrich-Spee-Akademie teilnehmen?

Dann rufen Sie uns an:
Tel: 0 21 61 / 1 47 47